Unser Tourneeprojekt: Island 2016

Wir, das Verbandsjugendorchester Hochrhein, begeben uns alle zwei Jahre auf eine Auslandstournee, bei der wir Jugendlichen vor allem kulturelle Bildung erfahren und zusammen musizieren.

Durch unseren Dirigenten Julian Gibbons, der es immer wieder schafft, internationale Kontakte zu knüpfen, haben wir immer wieder aufregende Reiseziele. Dieses Jahr soll es mit 65 Musikerinnen und Musikern im August für zwei Wochen nach Island gehen. Uns erwarten dort eine Begegnung mit einem Partnerorchester aus Rejkjavik, gemeinsame Workshops, sowie viele weitere kulturelle Erfahrungen.

Bitte ermöglichen Sie unseren jungen, talentierten Musikerinnen und Musikern diese Erfahrung und helfen Sie mit, dieses Projekt zu realisieren!

 

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Verbandsjugendorchester des Blasmusikverbands Hochrhein e.V. wurde 1986 gegründet und ist ein Auswahlorchester, dessen Einzugsgebiet 107 Musikvereine umfasst. Das Orchester musiziert im Oberstufenbereich und erzielte im Jahr 2015 den 1. Platz beim Jugendblasorchesterwettbewerb "BW-Musix" mit 96,4 von 100 Punkten in der Kategorie 5.

Der englische Dirigent Julian Gibbons, der das Orchester seit 1996 leitet, ist studierter Hornist und dirigiert nebenbei auch ein Sinfonieorchester in der Schweiz. Außerdem ist er für viele erfolgreiche Projekte, wie zum Beispiel „BISYOC" Intercultural Youth Orchestra Exchange“ bekannt.

Zum Jahresplan unseres Orchesters zählen neben den regulären Proben eine mehrtägige Probenphase im Frühjahr, sowie die Jahreskonzerte im Herbst als musikalischer Höhepunkt. Zudem bietet das VJO den Musikerinnen und Musikern immer wieder spektakuläre Erfahrungen, wie zum Beispiel eine Auslandstournee, einen Workshop mit Profimusikern oder die Teilnahme an Musikfestivals.

Dieses Jahr plant das VJO eine Auslandstournee vom 18. – 30. August 2016 nach Island. Sie findet im Austausch mit einem Partnerorchester der Kópavogur Schule in Rejkjavik statt und passt deshalb sehr gut für einen gegenseitigen Besuch in der jeweiligen Region des Landes. Im Fokus stehen die Musik und der Austausch mit gleichaltrigen, sowie mit einheimischen isländischen Musikkollegen.

 

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel der Auslandstournee ist es, neben der musikalischen Förderung durch das Orchester, Jugendbegegnungen zu ermöglichen, durch die andere Kulturen kennen und schätzen gelernt werden. Vor allem in der heutigen Gesellschaft ist es wichtig nicht nur das eigene Land und dessen Kulturen zu kennen sondern auch die unserer Mitmenschen. Bei einer Tournee des VJO Hochrhein steht natürlich die Musik der beiden Partnerorchester im Vordergrund, dennoch werden auch ernste und interessante Gespräche über Politik und Bildung geführt.

Das Ziel ist es also den jungen Musikerinnen und Musikern eine Jugendbegegnung mit persönlichem Informationsaustausch zu ermöglichen.

Wir appellieren daher an alle, die

  • Blasmusik schätzen und den jungen frischen Wind fördern möchten
  • jungen Leuten die Möglichkeit geben wollen, kulturelle Bildung zu erleben und nicht nur im Internet darüber zu lesen
  • wollen, dass unsere Kultur auch im Ausland wahrgenommen wird
  • es schätzen, wenn Jugendliche in ihrer Freizeit solche Projekte selbstständig auf die Beine stellen

 

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Sie unterstützen dieses Orchester und somit unsere Island-Tournee, die junge Musikerinnen und Musiker in jeglicher Hinsicht fördert. Gleichzeitig kommt es den örtlichen Musikvereinen zugute, da ihr  Nachwuchs permanente Weiterbildung auf hohem Niveau erfährt und im Heimatverein umsetzen kann. Außerdem unterstützen Sie im Zeitalter von PC-Games, sogenannter Konservenmusik und Freundschaften per Facebook eine Einrichtung, bei der gemeinsam hochwertige und anspruchsvolle Musik erarbeitet und erlebt wird, aber auch außerhalb der Proben der Gemeinschaftssinn gepflegt wird.

Viele Orchestermitglieder engagieren sich ehrenamtlich in der Organisation der diesjährigen Auslandstournee, doch ohne die entsprechenden Mittel kann unser diesjähriges Ziel nicht realisiert werden.

Dies sind einige Argumente, die die Sinnhaftigkeit unseres Projektes untermalen. 

Ab bestimmten Beträgen bedanken wir uns bei Ihnen persönlich mit einem kleinen Präsent. Schauen Sie sich doch mal an, was Ihnen als Aufmerksamkeit und Zeichen unserer Dankbarkeit zusteht. Finden Sie die Prämien!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Gesamtkosten der Tournee belaufen sich auf rund 60.000€, wovon 50% durch den Eigenanteil der teilnehmenden Musikerinnen und Musikern gedeckt wird. Die restlichen 30.000€ müssen wir uns in Eigenregie beschaffen. Wir machen Straßenmusik, Kuchenverkäufe, Grillwurststände, beantragen Zuschüsse und machen in den Medien auf uns aufmerksam. Auch eine Crowdfunding-Kampagne werden wir starten, bei der wir uns ein Ziel von 1000€ gesetzt haben.

Das Geld wird direkt zur Deckung unserer Kosten verwendet, wie z.B. Reisekosten (Flug) oder die Unterbringung.

Sollten wir durch unsere gesamten Anstrengungen mehr als 30.000€ erwirtschaften, wird der Eigenanteil von aktuell 500€ entsprechend reduziert.

 

Wer steht hinter dem Projekt?

  • Alle Orchestermusiker und deren Eltern, sowie Dirigent Julian Gibbons und unsere Betreuerin Brigitte Russ
  • Die Vorstandschaft des VJO und der Förderverein „pro VJO e.V.“, sie arbeiten seit Monaten an der Organisation des Projektes
  • Der Blasmusikverband Hochrhein e.V.
  • Die Heimatvereine der Orchestermusiker, da die Jugendlichen in diesem Auswahlorchester gesellschaftlich und musikalisch enorm viel mitnehmen

 

…Sie wollen mehr über uns erfahren? Dann schauen Sie sich doch auf unserer Homepage um. Dort finden Sie auch neben der Tourneebeschreibung viele interessante Infos und Bilder über das Orchester und dessen Aktivitäten. www.vjo-hochrhein.de

Aktuelle Termine

Tourneeabschlusskonzerte

Samstag, 3. September

Sonntag, 4. September

Samstag, 10. September

Sonntag, 11. September

 

-->Mehr dazu

 

-->Alle Termine im Überblick

Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© pro VJO e.V. | pro-vjo@bv-hochrhein.de